Seite wählen

Garderobe Industrial – formschön und langlebig

04.01.2023 | Mein Haus

Eine Garderobe Industrial bietet nicht nur zweckdienlichen Nutzen, um Jacken, Mäntel, Schals und dergleichen aufzuhängen. Darüber hinaus wertet eine solche Garderobe jede Diele auch noch in optischer Hinsicht auf. Im Allgemeinen kommt das Modell Garderobe Industrial in Metall und Holz daher. Diese Materialien bzw. dieser Material-Mix ist dabei ganz charakteristisch für den angesagten Industrial Style. Insbesondere bieten die Garderoben in dunklem Naturstahl eine Menge herb-charmantes Charisma. Das Gleiche gilt für reinweiße Garderoben, welche sowohl rustikal als auch edel anmuten lassen. Diese Mischung empfiehlt sich für all jene Garderobenfreunde, die Wert auf stabile Funktionalität und formschöne Verarbeitung der jeweiligen Möbelstücke legen. Welches Design genau die Industrial-Garderobe mitbringt, obliegt letztlich dem entsprechenden Hersteller und nicht zuletzt dem Möbelfreund selbst. In jedem Fall eignen sich die diversen Garderobenmodelle gleichermaßen für zu Hause und für den Büroraum. Darüber hinaus eigenen sich diese Modelle wunderbar, um Kleidungsstücke vorzuführen und auszustellen.

Garderobenmodelle im herb-charmantem Stil

Die Garderobe Industrial wartet mit ganz unterschiedlichen Designs auf. Das sorgt dafür, dass Freunde des Industrial-Stils die Wahl haben, welches individuelle Design ihnen besonders gut gefällt und mit der vorhandenen Einrichtung optimal harmoniert. Beliebt sind in diesem Kontext sicher auch jene Kleiderständer aus Stahlrohr. Die besondere Note kann dabei zum Beispiel ein Maschendraht ausmachen, sodass das jeweilige Garderobenmodell alleine optisch eine unverwechselbare Note erhält. Diese oder ähnliche Garderoben verfügen dabei über eine Kleiderstange und diverse Ablageflächen. Sicherlich gibt es auch Garderobe, welche nur eine Kleiderstange oder nur Ablagefläche bieten. Hier empfiehlt es sich, die unterschiedlichen Industrial-Garderoben in Ruhe zu inspizieren, um sein bevorzugtes Möbelstück für die Diele zu finden. Die Preise der Dielenmöbel variieren entsprechend des verwendeten Materials, wobei auch die Verarbeitung eine wesentliche Rolle für die Preisgestaltung spielt. Praktischerweise lassen sich diverse Flurmöbel umfassend miteinander vergleichen, denn wer die Auswahl kennt, findet noch leichter seine bevorzugte Garderobe.

Kleiderständer aus Kiefernholz

Der Industrial-Stil im Allgemeinen ist so beliebt, weil er unterschiedliche Wertstoffe vereint. Wer mag, kann sich zum Beispiel auch gerne für einen Kleiderständer aus Kiefernholz entscheiden. Praktischerweise geraten solche hochwertigen Klassiker aus Kiefer niemals aus der Mode, sodass sich die Anschaffung auch langfristig lohnt. Das trifft ganz generell auf Naturhölzer zu, welche sich zu funktionalen Möbelstücken verarbeiten lassen. Gewisse Modetrends mögen kommen und gehen, doch das klassische Mobiliar hebt sich über solche kurzlebigen Trends hinaus. Von diesem Umstand profitieren Holz-Fans genau wie jene Verbraucher, welche sich nicht alle zwei Jahre eine neue Garderobe anschaffen möchten. Insofern lohnt es sich, etwas Zeit für die Suche nach einer Garderobe zu investieren, welche wirklich gefällt, hochwertige Materialien aufweist und ebenso hochwertig verarbeitet ist.

Raffinierte Materialkombinationen sind willkommen

Wer sich hinsichtlich seines Möbelstücks nicht nur für ein Material entscheiden möchte, ist mit dem Industrial-Stil klasse beraten. Hier sind Materialkombinationen willkommen und bieten das besondere Flair. Wie sich dabei die Wertstoffe im Einzelnen zusammensetzen, liegt an dem jeweiligen Garderobenstück. Beispielweise bevorzugt ein Möbelfreund ein Modell mit einer Kleiderstange in Chrom oder Chromoptik, während die Ablagen aus Holz gefertigt sind. Egal ist in dieser Hinsicht, ob die Garderoben freistehend oder auf Rollen bevorzugt werden. Beide Variationen sind dabei enorm langlebig, denn Stahl weist eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer auf, ebenso wie qualitatives Holz. Wer mag, kann alle Ablagefächer einer Garderobe mit Schals, Mützen usw. bestücken oder sich bei mehreren Ablagen auch eine aussuchen, welche beliebig dekoriert werden kann. Das bringt nochmal die ganz persönliche Note optisch zum Vorschein und personalisiert das entsprechende Garderobenmodell.

Die letzten Beiträge aus dieser Rubrik: