Die ersten LED Deckenleuchten waren, aufgrund von der Bauweise, mit den herkömmlichen Leuchtstoffröhren identisch. Darauf folgten die preisgünstigen LED Panels mit einer Dicke von nur 12 Millimeter und einer breiten Lichtverbreitung. Die Unterschiede sind oftmals nicht deutlich ersichtlich und deshalb nicht einfach zu verstehen.

Das LED Panel

Die LED Panels verfügen über eine geringe Bauhöhe sowie eine breite Lichtstreuung. Das Licht ist seitlich auf die Fläche montiert und mit speziellen Reflektoren zur gewünschten Lichtfläche gebrochen. Mittels eines Trafo besteht die Möglichkeit, das Licht zu dimmen.
Die seitlichen Lichtquellen strahlen das Licht mittels Micro Diamanten in die Mitte von dem LED Panel, wodurch der Strahl des Lichtes um neunzig Grad umgelenkt wird und so eine breite Lichtquelle bildet.

Die Einfachheit und Tauglichkeit bei LED Panels stehen im Vordergrund, deshalb sind die Optionen relativ kompakt gehalten. Die am meisten eingesetzten Rastermodule haben die Masse 600 mal 600 Millimeter respektive 625 mal 625 Millimeter. Auch die Ausführung des Rahmens ist ein wichtiger Faktor, besonders am Arbeitsplatz sollte auf ein blendfreies LED Panel geachtet werden.

Vorteil des LED Panel

Durch die geringe Abmessung kann das LED Panel sehr flach im Raum integriert werden.

Die LED Deckenleuchte

Die LED Deckenleuchte ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Die Möglichkeiten von Notlicht, dem Akkubetrieb oder einer Dimmung sind bereits verbaut. Die Reflektoren aus Aluminium, opale Abdeckungen oder prismatische Spezialscheiben lenken das Licht in die gewünschte Richtung. Die LED Deckenleuchten haben unterschiedliche Abmessungen, Lichtkegel und Designs.

Vorteile der LED Deckenleuchten

Der Vorteil einer LED Deckenleuchte liegt in der Kompaktheit und der bereits vorhandenen Zusatzoptionen.

Fazit

Beide Produkte haben ihre Vor- und Nachteile.

Ein wesentlicher Vorteil der LED Panels ist der derzeitige Preis; der Nachteil liegt in der Wiederbeschaffung; wenn eine Leuchte nach Jahren ausfällt, ist das gleiche Modell möglicherweise nicht mehr erhältlich, was wiederum ein Vorteil sein kann, und der Raum einen neuen Touch erfährt.

Beim Kauf von LED-Leuchten sollte immer auf eine hochstehende Qualität geachtet werden, besonders bei Sonderproduktionen oder bei Sonderangeboten empfiehlt sich eine sorgfältige Prüfung.

Share This